Klarinette Wartung - Infos zur Klarinette Wartung

facebook
INFORMATIONEN Trage Dich hier ein und Du bekommst immer die neusten Informationen zum Klarinette lernen:

Vorname:

E-Mail-Adresse:



Partner:






Klarinette Wartung - Klarinetten Pflege


  • Grundsätzlich wird eine Klarinette vom Becher her, durch verbinden der Korkzapfen zusammen gebaut. Diese Korkzapfen sollten immer bei der Wartung gut gefettet werden. Am besten fettet man aber die Korkzapfen, wenn die Klarinette trocken ist und lässt die Klarinette etwas ruhen bevor man mit ihr spielt. Man sollte hierfür einen gesonderten Lappen nehmen. Auch das Thema Feuchtigkeit spielt ohnehin eine sehr große Rolle in Bezug auf die Wartung. Denn durch das Spielen auf der Klarinette schlägt sich in dem Instrument Kondenswasser nieder. Dieses Kondenswasser muss nach dem spielen immer entfernt und die Klarinette somit getrocknet werden. Zu diesem Zweck eignet sich besonders ein Klarinettenwischer den man durchziehen kann und ein trockener Lappen. Das Mundstück und das Oberstück der Klarinette müssen besonders sorgsam mit einem Lappen getrocknet und gereinigt werden.

    Ab und an sollte auch die Mechanik der Klarinette geölt werden. Hierfür nimmt man wiederum einen weiteren Lappen. Man sollte immer nur wenig Öl verwenden und nicht unmittelbar nach dem Ölen auf der Klarinette spielen. Das Öl darf nicht auf die Klappenpolster kommen. Vor dem Ölen sollte die Klarinette immer trocken und sauber sein. Von Zeit zu Zeit, sollte man auch die Klarinette von einem Fachmann generalüberholen lassen. Der Fachmann tauscht dann die Korken aus und auch die Polster, zieht die Schrauben sorgsam nach und sorgt dafür, dass die Klarinette wieder richtig gut funktioniert. All das sollte man nicht selbst machen und dem erfahrenen Fachmann überlassen.